+90 530 991 31 38

Adnan Menderes Bulvarı Yeni Mahalle No:292 48300 Fethiye/Muğla

info@cadiandahomes.com

Über Fethiye

Von in Fethiye mit 0 Comments

Fethiye, 13 von Muğla eins des Kreises und der Stadt, die das Verwaltungszentrum des Kreises ist.

Der alte Name der Stadt ist Meğri. Es wird angenommen, dass dieser Name von der griechischen Nomenklatur Makri abgeleitet ist, was „fernes Land“ bedeutet.

Es hat insbesondere den Tourismus entwickelt. Seine Bevölkerung im Jahr 2014 beträgt 140.509. Es ist der größte Stadtteil von Muğla und hat das größte Flächen- und Siedlungsgebiet, einschließlich des Zentrums von Muğla. In Bezug auf die Bevölkerungsdichte ist Muğla größer als das Zentrum und andere Bezirke.

Geolokalisierung

Fethiye, westlich der MittelmeerregionEs ist ein Bezirk von Muğla. Seine Fläche beträgt 3.059 km². Es hat die größte Fläche einschließlich der Provinz Muğla. Es ist von der Provinz Antalya im Osten und Südosten, dem Mittelmeer im Süden, Südwesten und Westen, dem Bezirk Dalaman im Nordwesten, Denizli und Burdur im Norden umgeben. Die Stadt Fethiye, die auch die antike Stadt Telmessos verbirgt, liegt im Osten des Golfs von Fethiye und im Südwesten der Fethiye-Ebene. Kommend durch İzmir-Muğla; Die Küstenstraße nach Antalya verläuft 1 km östlich davon. Auf dieser Straße beträgt die Entfernung vom Stadtzentrum nach Muğla ungefähr 130 km.

Fethiye hat viele wichtige Erdbeben erlebt. Es ist bekannt, dass es 1856 ein Erdbeben gab. 1957 ereigneten sich jedoch zwei Erdbeben mit einer Stärke von 7,1 um 19:10 Uhr am 24. April und einer Stärke von 7,3 am 25. April um 04:25 Uhr, bei denen 67 Menschen ums Leben kamen und 3200 Gebäude beschädigt wurden. Fethiye, das wieder aufgebaut wurde, hat jetzt einen modernen Hafen und Jachthafen. Bei dem Erdbeben mit einer Stärke von 6,1 vor Ölüdeniz am 10. Juni 2012 gab es keine Todesopfer oder Sachschäden, aber viele Häuser und Arbeitsplätze wurden beschädigt.

Geschichte

Piri Reis' Karte der Bucht von Fethiye.

Piri Reis‘ Karte der Bucht von Fethiye.

In Belen, nahe der heutigen Stadt Fethiye, BC. Die antike Stadt Telmessos, die vermutlich 3000 v. Chr. gegründet wurde, lag an der Karya-Grenze Lykiens. Nachdem BC. lange Zeit seine Unabhängigkeit gegenüber Lykien aufrechterhalten hatte. Mitte des 6. Jahrhunderts kam es unter persische Herrschaft. v. Chr. Im 5. Jahrhundert v. Chr. die Liga von Delos 362 schloss er sich Lykien an. Dann fiel es in die Hände von Mausolos, dem karischen Satrapen der Perser, der Lykien seinem Land angliederte. v. Chr. Auf die Herrschaft Alexanders, der Anatolien 333 vor dem Einfall der Perser rettete, folgte die Herrschaft der Seleukiden. v. Chr. Es wurde Ende des 3. Jahrhunderts mit der Lagos-Dynastie in Ägypten in Verbindung gebracht. 188 v. Chr. kam es unter die Souveränität des Königreichs Pergamon (Bergama). BC Königreich Pergamon Nach seinem Zusammenbruch im Jahr 133 v. Chr. blieb es für kurze Zeit unabhängig und stellte sich in Zusammenarbeit mit Rhodos dem Pontuskönig Mithradates entgegen. Später lebte er unter römischer und byzantinischer Verwaltung. Im 8. Jahrhundert wurde Anastasiuopolis nach dem 9. Jahrhundert erstmals erwähnt. Es kam 1284 unter die Herrschaft von Menteşeoğulları und schloss sich 1424 den osmanischen Ländern an. Sein Name, der im Laufe der Zeit zu Meğri wurde, wurde zu einem der ersten Luftmärtyrer, dessen Flugzeug 1914 abstürzte. Fethi Bey Es wurde in Erinnerung an in Fethiye geändert. Fethiye, das Ende des 19. Jahrhunderts ein mit dem Menteşe Sanjak der Provinz Aydın verbundenes Unfallzentrum war, war zwischen dem 11. Mai 1919 und dem 20. Juni 1920 unter italienischer Besatzung.

Tourismus

Ölüdeniz hat einen weltweit einzigartigen Strand, Fethiye , Es ist eines der wichtigsten Tourismuszentren der Türkei. Es hat sehr geeignete Orte zum Tauchen wie Af Kule. Es gibt viele Höhlen, die für den Tourismus geöffnet sind. Mit seiner natürlichen Struktur Paragliding Alternative Sportarten wie z Butterfly Valley und Kabak Bay Dort sind ganz besondere Regionen, deren Natur ungestört ist. Die Inseln namens 12 Islands können mit täglichen Touren besucht werden. Der Strand von Ölüdeniz wurde 2006 mit 82 % der Stimmen zum schönsten Strand der Welt gewählt.

Lykische Königsgräber in den Felsen gehauen.

In die Felsen gehauene lykische Königsgräber.

Schöne Strände rund um Fethiye außer Ölüdeniz: Belcekız (Belceğiz), Çalış Strand, Iztuzu-Strand (Dalyan )

Neben so vielen Alternativen steht sie mit ihren antiken Stadtruinen auch dem Kulturtourismus offen. Einige der antiken Städte rund um Fethiye sind wie folgt: TelmessosKaunos, Kadianda< /a>, TlosPınara, Letoon, Sidyma und Xanthos. Abgesehen davon, mit seinen reichen Werken, Fethiye Museum dient auch dem Tourismus.

Knight Island: Megri Island in der Geschichte, Fethiye Island Ritterinsel, auch bekannt als; Es ist eine langgestreckte, querlenkerförmige Insel, die den Golf von Fethiye schließt und den Hafen zu einem geschützten Ort macht. Es ist die einzige Insel in der Inselkette, die die Region umgibt, auf der sich eine Siedlung befindet. Es gibt Kızılada im Westen, Calis Beach im Osten, Fethiye im Süden und das offene Meer im Norden der Insel Knight. Aufgrund seiner Lage im Herzen des Hafens folgt es den ganzen Tag dem Sonnenlicht.

Teilen